Kvelertak

Kvelertak ist eine norwegische Band, die 2007 quasi mit einem lauten Knall das Tageslicht erblickt hat. Denn seither geht es steil bergauf, die Studio-Alben werden in der Metal Szene gefeiert und die Shows sind eigentlich immer ausverkauft. Mittlerweile als Headliner, aber auch davor hat sich das Publikum mindestens genau so auf die Support-Band gefreut wie auf den Haupt-Act. Für Metal Fans gehört ein Kvelertak Konzert zum Pflichtprogramm.

vor 2 Jahren

Every Time I Die

Die Band Every Time I Die ist zwar auch schon ganz schön lange unterwegs und in der Metal Szene sicherlich kein unbeschriebenes Blatt mehr. Doch vor allem das aktuelle Album “Low Teens” aus dem Jahre 2016 hat noch mal so richtig gezeigt, warum die Band sich sowohl auf Platte, als auch live unbedingt zu Gemüte geführt werden muss. Außerdem an dem Abend zu sehen die nicht weniger sehenswerten While She Sleeps.

vor 2 Jahren

Okilly Dokilly

Jeder Fan der Simpsons kennt den nervigen Nachbarn Ned Flanders, der es eigentlich immer nur gut meint. Mit seiner unbändigen Lebensfreude grinst er über die Hecke und ruft zuversichtlich “Okilly Dokilly”. Genau dieses Lebensgefühl fängt die Band Okilly Dokilly aus Phoenix, Arizona ein, denn sie haben sich den gläubigen Nachbarn zum Vorbild genommen und eine Ned Flanders Metalcore Band gegründet – natürlich inklusive passender Klamotten und Schnauzer.

vor 3 Jahren

August Burns Red

Seit 2003 mischen die US-Amerikaner von August Burns Red bereits in der Musikszene mit. Mit ihrem Metalcore wird es rhythmisch hoch komplex, während die brachialen Breakdowns dafür sorgen, dass die Köpfe trotzdem taktvoll wackeln. Bereits acht Alben hat die Gruppe auf dem Buckel und bespielt damit nun das Backstage Werk.

vor 3 Jahren

Knocked Loose

Knocked Loose spielen erbarmungslosen Hardcore Punk seit ihrer Gründung im Jahre 2013. Drei Jahre und zwei EPs später erschien ihr Debüt Album “Laugh Tracks”, das für die heftige Mischung zwischen Punk, Hard- und Metalcore gefeiert wurde. Live darf sich also auf bebende Stimmbänder, harte Breakdowns und viel Schweiß gefreut werden.

vor 3 Jahren