Sarah Lesch

Sarah Leschs erstes Album hieß “Lieder aus der schmutzigen Küche” und zwar weil die Lieder genau dort aufgenommen wurden. Nun veröffentlicht die Altenburger Liedermacherin ihr drittes Album “DA DRAUSSEN” und mischt darauf Chanson, Jazz, Blues Polka und vieles mehr. 

vor 3 Jahren

Mono & Nikitaman

Mono & Nikitamann, das sind die beiden Musiker Monika Jaksch und Nick Tilstra. 2004 gegründet, verschmelzen sie seit jeher diverse Genres miteinander. So zum Beispiel Reggae, Ska, Punk und viele andere Genres, die im Pop-Gewand zum tanzen animieren. Doch ganz im Sinne der Subkulturen sind die Texte oftmals sozialkritisch und treiben unterbewusst zum denken an.

vor 4 Jahren

Rantanplan

Hamburg wird nicht umsonst Hauptstadt der Gitarren genannt. Viel Punk & Rock-Musik kommt aus der Hansestadt und trägt den nordischen Sound durch die Konzerthallen dieses Landes. So auch die Band Rantanplan aus St. Pauli. Seit zehn Alben präsentiert die Band gut gemachte Punk-Musik mit viel Ska, intelligenten Texten und charmanten Bläsersätzen.

vor 4 Jahren

Liquid & Maniac

Die bayerischen Mundart Rapper Liquid & Maniac sorgen für jede Menge gute Laune und schnelle Wortgefechte auf der Bühne. Nach ihren Soloprojekten sind die Regensburger nun wieder zusammen unterwegs und jagen ihre basslastigen Beats durch die Halle.

vor 4 Jahren

ZSK

Schon vor über zehn Jahren schmetterten die Berliner ZSK ihren Skate Punküber die Bühne der Augsburger Musikkantine. Nun kehren sie zurück und machensich nach wie vor laut gegen Gewalt und Rassismus. Als Vorband spielen dieOberpfälzer Dorfpunks AKD, die ihre Musik ebenfalls sozial- undgesellschaftskritischen Themen widmen.

vor 4 Jahren

Alin Coen

Die Alin Coen Band ist eine deutsche Singer-Songwriter Formation, die um
Sängerin Alin Coen kreist. Die Band fand ihre Ursprünge bei einer
Jam-Session in einer Abrissbude. Schnell entwickelte sich eine Eigendynamik,
die mittlerweile seit zehn Jahren anhält und der Band zu drei Alben und über
300 Konzerten verhalf.

vor 4 Jahren