Tenacious D

Über Tenacious D muss ich wahrscheinlich nicht viel sagen. Die Band verfolge ich schon seit ihrem “Tribute” an sich selbst. Auf den ersten beiden Alben kann ich jeden Skit mitsprechen. Die Live Shows überzeugen mit Theater-ähnlicher Inszenierung und ja, einmal fucking Jack Black sehen. Im Februar im Olympiapark, München.

vor 2 Jahren