Norma Jean

Backstage Club, München – 23.04.2019

Wenn es um Metalcore geht, dann sind Norma Jean ein essenzieller Teil des Genre-Fundaments. Mit ihren zahlreichen Alben und stetig komplizierter werdenden Song-Strukturen ist die Band immer aktuell, immer spannend und immer gut. So auch beim Konzert im Backstage in München. Das Publikum erreicht haben sie trotzdem nicht.

Als Vorband spielten Employed To Serve aus dem vereinigten Königreich. Die Band spielt klassischen Hardcore mit markerschütterndem Geschrei und zahlreichen Breakdowns, die zum kraftvollen Mitnicken antreiben. Nach knapp 30 Minuten wird die Bühne umgebaut und Norma Jean betreten das Feld. Musikalisch liefert die Band Energie pur und lässt den Saal zu keiner Sekunde still werden. Das Publikum ist an diesem Montag jedoch etwas zu müde für solch fordernde Musik, wie die von Norma Jean. So muss man der Band leider dabei zusehen, wie sie zweifelhaft versucht, das Publikum zu erreichen und mitzunehmen. Leider bis zum Schluss erfolglos.

Fazit

Norma Jean sind eine grandiose Live Band. Wenn die Stimmung im Publikum nicht stimmt, verliert der Auftritt jedoch stark an Wirkung.

Foto Credit: Norma Jean bei Facebook.

vor 3 Jahren